Blecha: Überfällige Pensionisten-Forderungen

Der PVÖ fordert: Keine Wartefrist bei erster Pensionsanpassung, uneingeschränkter Pensionistenabsetzbetrag, Pflegegeld-Erhöhung!

"Es werden Milliarden für das von der FPÖ verursachte Hypobank-Desaster gesucht, Millionen für die Wirtschaft gefunden. Es ist allerhöchste Zeit dringende Pensionistenforderungen zu erfüllen", betont Pensionistenverbands-Präsident Karl Blecha.

Blecha nannte als "überfällig", die Abschaffung der Wartefrist bei der ersten Pensionsanpassung. Dabei müssen Neupensionisten ungerechterweise bis zu 24 Monate auf ihre erste Pensionsanpassung warten. Ebenso müsse - laut Blecha - der ehemalige Alleinverdiener-Absetzbetrag, der durch den Pensionistenverband als "Erhöhter Pensionisten-Absetzbetrag" für Pensionen bis 1.750 Euro voll und bis 2.200 Euro teilweise zurückerkämpft wurde, wieder uneingeschränkt gelten. Blecha: "Diese Maßnahme kostet ca. 10 bis 15 Millionen Euro. Den Betroffenen wurde der Alleinverdiener-Absetzbetrag unter Finanzminister Josef Pröll von einem Tag auf den anderen weggenommen und es ist mehr als gerecht, wenn er wieder uneingeschränkt gewährt wird. Die entstehenden Kosten stehen außerdem in keinem Verhältnis zu den Aufwendungen, die jetzt für die Wirtschaft genehmigt werden."

Anhebung des Pflegegeldes
Für Blecha "ist es auch Zeit, dass das Pflegegeld angehoben wird". Die letzte Erhöhung liegt 5 Jahre zurück, seither haben sich die Aufwendungen für die Pflegebedürftigen deutlich erhöht", so Blecha. "Wenn Geld für die FPÖ-Pleitebank und für die Wünsche der Wirtschaft gefunden wird, müssen auch einmal berechtigte und dringende Anliegen der älteren Menschen berücksichtigt werden", so der Pensionistenverbands-Präsident.

 

 

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies und über den Schutz Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite erfahren Sie, wenn Sie auf "Datenschutzerklärung" klicken.
Datenschutzerklärung Ok